Auszeichnung für Hans Nell

Allgemein

Eine Auszeichnung ganz besonderer Art wurde Hans Nell erteilt:
Für herausragende Leistungen erhielt er die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz! Die zweite große Auszeichnung nach dem Bundesverdienstkreuz am Bande im Jahr 1983.

Vierundzwanzig Jahre gehörte Hans Nell als SPD-Mitglied für den Ortsteil Güls dem Koblenzer Stadtrat an. Davon 14 Jahre als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und als finanzpolitischer Sprecher. Wie im letzten Gülser Echo erwähnt, war er bereits in der selbständigen Gemeinde Güls in führender politischer Position als Schriftführer und stellvertretendes Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss tätig und maßgeblich an der Ausarbeitung der Bedingungen für die Eingemeindung unseres Ortsteils beteiligt.

Durch seine intensive Arbeit im Koblenzer Stadtrat stieß er viele Projekte und Maßnahmen für Güls an und verfolgte deren Umsetzung hartnäckig. Die Reihe der politischen Aktivitäten kann nur stichpunktartig aufgezählt werden:
Haupt- und Finanzausschuss, Wirtschaft und Verkehr, Stadtrechtsausschuss, AfA, Arge 60plus, Schöffe, Betreuung von Pensionären des Verbandes der Beamten der Bundeswehr, Seniorensicherheitsberater

Bis heute ist Hans Nell ein Garant für neue Ideen und einen lebendigen Ortsverein.
Der SPD Ortsverein Güls ist stolz auf ihren Hans Nell und gratuliert herzlich zu der verdienten Auszeichnung.

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

y1k66randfer

Thanks.what a lengthy and in depth article but full of useful information

Autor: kran mostovoy, Datum: 30.07.2011