Topartikel AllgemeinSchöne Sommerferien

Der Ortsverein Güls wünscht Ihnen schöne Sommerferien!

Veröffentlicht am 15.07.2016

 

OrtsvereinRhein in Flammen beim SPD OV Kobenz Güls auf dem Heyerberg

Rhein in Flammen beim SPD OV Kobenz Güls auf dem HeyerbergÜber 120 Besucher bei "Rhein in Flammen" der SPD Güls. Tolle Leistung des Ortsvereins!
Schon traditionell bietet unser Ortsverein an Rhein in Flammen ein schönes Treffen in der Grillhütte der Heimatfreunde Güls auf dem Heyerberg an.
Von hier hat man eine schöne Sicht auf das Feuerwerk und man kann mit netten Menschen gute Gespräche führen. Wie immer auch war für Speis und Trank ausreichend gesorgt.
Die Beteiligung des Abends war riesig.

Veröffentlicht am 14.08.2016

 

AllgemeinRotes Boot

Heute waren wir auf dem Roten Boot, was trotz dem Ausfall von Tal to Tal (David und Detlev sind dennoch von Koblenz bis Kamp-Bornhofen mit dem Rad unterwegs) gefahren ist. Dort duften Roger Lewentz (Innenminister und Landesvorsitzender), David Langner (Staatssekretär) und Detlev Pilger (OV-Vorsitzender, Bundestagsabgeordneter) ein Neumitglied aus Koblenz Horchheim aufnehmen und ein weiteres Mitglied für die 40- Jährige Parteimitgliedschaft ehren!

Es ist toll, dass sich Menschen so lange Zeit für die Sozialdemokratie einsetzen und dabei nicht ihre Ideale vergessen.

Später ist Dr. Anna Köbberling (Landtagsabgeordnete) nach wetterbedingten Schwierigkeiten bei der Anreise glücklicherweise noch dazugestossen.

Veröffentlicht am 30.06.2016

 

AllgemeinJugendarbeit beim BSC Güls

Jugendarbeit wird beim BSC Güls großgeschrieben! Darum gab es für die F-Jugend für jeden einen Döner von unserem OV-Vorsitzenden, Detlev Pilger, spendiert!

Veröffentlicht am 15.06.2016

 

AllgemeinBürgerversammlung am 18. Mai '16

Die Gülser SPD hatte ins Weingut Lunnebach eingeladen, und der Saal war gut gefüllt, als Detlev Pilger, Mitglied des Bundestages, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender die zahlreichen Gäste begrüßte. Neben ihm waren am Podiumstisch sein Stellvertreter Toni Bündgen, Marion Lipinski-Naumann, Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, und natürlich Hermann Josef Schmidt, der allseits beliebte und rührige Ortsvorsteher.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag dieses Mal nicht in der Information über anstehende Vorhaben,  vielmehr sollten die Bürger frei von der Leber weg äußern, was sie stört, was sie gern geändert hätten, was verbessert werden könnte. Von dieser Gelegenheit machten alle reichlich Gebrauch! Es waren teils Themen, die seit Jahren  in Güls diskutiert werden, etwa die Verkehrsführung in der Gulisastraße oder der unbefriedigende Zustand des Friedhofes.  Auch das unvernünftige Parkverhalten zahlreicher Bürger kam zur Sprache, ebenso die Verärgerung über Hundehalter, die am Wegesrand oder gar mitten auf dem Gehweg die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner einfach liegen lassen. Und immer noch wird in diversen Straßen schneller gefahren als erlaubt.

Einen breiten Raum nahm die Diskussion um den Mobilfunkmast in der „Lubentiusstraße“ ein, der wohl nur aufgrund eines Fehlers in der Verwaltung dort errichtet werden konnte. Deutlich wurde der Wunsch, für Güls eine Mehrzweckhalle zu errichten, um den 37 im Ortsring organisierten Vereinen ihre ehrenamtliche Arbeit zu erleichtern. Insgesamt kamen 26 Kritikpunkte oder Anregungen zur Sprache, Um viele hatte sich Ortsvorsteher Hermann-Josef Schmidt bereits gekümmert. Auch Detlev Pilger und Marion Lipinski-Naumann versprachen, sich weiterhin für die Umsetzung der noch offenen Wünsche einzusetzen. Allerdings wurde betont, dass die Gülser SPD auf keinen Fall einer Veräußerung von Flächen im Ortseingangsbereich „In der Laach“ an ein ortsansässiges Unternehmen zustimmen wird.

Ganz zum Schluss gab es ein Schmankerl aus dem Schulträgerausschuss: Der notwendige Anbau einer Mensa an die neue Grundschule wird begonnen, so dass die Ganztagskinder demnächst in einer  vernünftigen und sachgerechten Umgebung ihr Mittagessen einnehmen können. Und sollte sich das Schulgebäude durch den Zuzug aus dem Neubaugebiet oder von Flüchtlingskindern als zu klein erweisen, kann es durch seine modulare Gestaltung ohne Probleme erweitert werden.

Auf Wunsch der Teilnehmer wird die Veranstaltung in wenigen Monaten eine Fortsetzung finden. Dann wird man sehen, so Detlev Pilger zum Abschied, was umgesetzt wurde, was noch zu tun bleibt und was Neues hinzukommen wird.

Veröffentlicht am 22.05.2016

 

AktuellGefahren durch Bestrahlung von Funkwellen

Herr Gutbier von diagnoseFunk referiert über die Gefahren durch die Bestrahlung von Funkwellen. Die Bürgerinitiative in Güls werden sich weiterhin gegen den neuen Funkmast sehr engagiert einsetzen! Unsere Unterstützung steht!

Veröffentlicht am 05.05.2016

 

AktuellBlütenfestumzug des BSC Güls - organisiert durch die Heimatfreunde

Tolles Wetter, super Stimmung und viele Leute beim Blütenfestumzug in Güls. Unser Ortsvereinsvorsitzender Detlev Pilger war auf dem Wagen des BSC Güls mit dabei. Insgesamt hat der Umzug sehr viel Spaß gemacht!

 

 

Veröffentlicht am 01.05.2016

 

RSS-Nachrichtenticker